Startseite   |   English

1. Dezember: Jaqueline Horstmann siegreich im Preis der Familie Mauss

Die 16-jährige Rheinländerin Jaqueline Horstmann war bereits im ersten Umlauf, mit einer Wertnote von 7,8 auf Dior van de Meerbeek, die beste Reiterin und entschied auch die Siegerrunde mit einer Zeit von 26,94 Sekunden im Preis der Familie Mauss für sich.
"Ich war überglücklich und es kam mir vor als würden wir fliegen", beschreibt die Siegerin den Sprung über das letzte Hindernis.

Den zweiten Platz belegt Sarah Werning (Westfalen) mit ihrem Pferd Faliano. Auf Rang drei ritt die Rheinländerin Elisa Eicker mit Topas GL.

Der Siegerin gratulieren Christian Mauss und Turnierleiter Willibert Mehlkopf.

Foto: Fotografie Marx