Startseite   |   English

30. November: Viktoria Schmidt erfolgreich im Preis der Fa. NOS-Justen Maler- und Lackiererbetrieb

Die Freude war groß! Viktoria Schmidt siegt im Preis der Fa. NOS-Justen Maler- und Lackiererbetrieb, einer Springprüfung der Kl.S* für Junioren und Junge Reiter. Für die 16-Jährige (LV Hessen) ist es der erste S-Sieg ihrer Karriere: "Ich freue mich total. Ich hoffe, dass ich meine Leistung in den nächsten Tagen so beibehalten kann." Auch wenn es bereits das dritte Aachen Jumping Youngstars für die Nachwuchsreiterin ist, "ist es immer noch etwas ganz Besonderes für mich hier zu starten."

Auf den zweiten Platz ritt Niklas Betz (LV Saarland) auf Contan. Dritte wurde Johanna Zander-Keil (LV Berlin-Brandenburg) mit Barco.

Viktoria Schmidt mit Sir Douglas, Herr Ralf Justen, Geschäftsführung Fa. NOS-Justen Maler- und Lackiererbetrieb und Carl Meulenbergh, Präsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V.

Foto: Fotografie Marx.